taylorix institut e.V.
ti professional gmbh
ti Beschäftigungsgesellschaft
ti Arbeitsvermittlung
Hier gelangen Sie zu den Tochterunternehmen der ti (taylorix institut) Gruppe



Erfolg ist planbar! - Lernen für die Zukunft. Seminare, Kurse, Workshops, Weiterbildung, Ausbildung




Die Suche nach "grafikprogrammierung oder grafikprogrammierung" ergab keine Treffer

Programmierung / Datenbanken
Weiterbildung: Java II

Kuzbeschreibung zum Seminar / Schulung:
Die Java-Laufzeitbibliothek bietet umfassende grafische Fähigkeiten. Diese sind im wesentlichen plattformunabhängig und können dazu verwendet werden, portable Programme mit GUI-Fähigkeiten auszustatten. Seit der Version 1.2 des JDK werden diese Fähigkeiten unter dem Begriff Java Foundation Classes (kurz JFC) zusammengefaßt, deren drei wichtigste Komponenten die folgenden sind: Das Abstract Windowing Toolkit (kurz AWT) bietet elementare Grafik- und Fensterfunktionen auf der Basis der auf der jeweiligen Zielmaschine verfügbaren Fähigkeiten. Das Swing Toolset stellt darüber hinaus eine Reihe zusätzlicher Dialogelemente zur Verfügung und ermöglicht die Konstruktion sehr komplexer grafischer Oberflächen. Mit seinem Pluggable Look-and-Feel bietet es die Möglichkeit, das Look-and-Feel eines Programmes zur Laufzeit ...

Programmierung / Datenbanken
Weiterbildung: Java III (Swing Package)

Kuzbeschreibung zum Seminar / Schulung:
Bereits kurze Zeit nachdem mit dem JDK 1.0 das Abstract Windowing Toolkit eingeführt wurde, begannen die Entwickler bei SUN, über Möglichkeiten nachzudenken, die graphische Oberfläche von Java-Anwendungen zu verbessern. Als nachteilig sahen sie vor allem folgende Eigenschaften des AWT an: Da alle Fenster- und Dialogelemente von dem darunterliegenden Betriebssystem zur Verfügung gestellt wurden, war es sehr schwierig, plattformübergreifend ein einheitliches Look-and-Feel zu realisieren. Die Eigenarten jedes einzelnen Fenstersystems waren für den Anwender unmittelbar zu spüren. Durch die Abhängigkeit von den betriebssystemspezifischen Komponenten erwuchsen den JDK-Entwicklern erhebliche Portierungsprobleme. Dadurch mußte teilweise viel Aufwand getrieben werden, um das Verhalten der Komponenten auf ...

Programmierung / Datenbanken
Weiterbildung: Java-JDBC

Kuzbeschreibung zum Seminar / Schulung:
Kurz nachdem die Version 1.0 des Java Development Kit vorlag, begann die Entwicklung einer einheitlichen Datenbankschnittstelle für Java-Programme. Anstelle des von vielen Entwicklern erwarteten objektorientierten Ansatzes verfolgten die Designer dabei das primäre Ziel, die große Zahl vorhandener SQL-Datenbanken problemlos anzubinden. In konzeptioneller Anlehnung an die weit verbreitete ODBC-Schnittstelle wurde daraufhin mit JDBC (Java Database Connectivity) ein standardisiertes Java-Datenbank-Interface entwickelt, das mit der Version 1.1 fester Bestandteil des JDK wurde. Dieses Seminar bietet Ihnen einen umfassenden Überblick über die Möglichkeiten von JDBC. Bestandteile dieses Kurses sind ausser einer Einführung in SQL, dass arbeiten mit verschiedenen Datenbanken (ACCESS, MySQL, MSQL), sowie die ...

 

 



Referenzen - Ein kleiner Auszug unserer Kunden
TIPP!

Lassen Sie sich unverbindlich von einem unserer quali- fizierten Bildungsmanager beraten oder ein Angebot unterbreiten.

Profitieren Sie als Unternehmen über Förderungen & Zuschüsse vom Projekt WEGEBAU » ...
Möbel Martin Eurodata Globus Baumärkte Hela Profi Zentrum
Lakal Dachser MTYPE Media Alpha Tecc
Urgo Aerotechnik Siegwart Electabel Praktiker
Profine Group Reklame Rumpf Hallberg Guss EADS

Qualitätstestiert und Zertifiziert nach
Träger-Zertifiziert nach AZWV DIN ISO Zertifizierung LPI - Linux professional Institut Microsoft IT Academy Programm Microsoft zertifiziertes Trainingscenter
Parse Time: 0.004s